• „Ein Cellist, der die Sterne vom Himmel spielt“

    Volkskrant Amsterdam

    News

    Daniel Müller-Schott Live – Radio NDR Kultur

    Mo | 03.01.22 | 20 Uhr | NDR Kultur – „Das Konzert“ | Daniel Müller-Schott spielt gemeinsam mit Emmanuel Tjeknavorian, Violine und Anna Vinnitskaya, Klavier, Werke von Debussy und Tschaikowsky
    Eine Aufzeichnung vom 20.08.2021 in der Heiligen-Geist-Kirche, Wismar während der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2021
    Zur Programmseite von NDR Kultur:  www.ndr.de/kultur

    Daniel Müller-Schott live auf SWR2 Radio

    Do | 30.12.2021 | 13:05 Uhr | Radio SWR2 „Mittagskonzert“ | Daniel Müller-Schott spielt Saint-Saëns‘ Cellokonzert a-Moll mit dem l‘ Orchestre de la Suisse Romande unter der Leitung von Domingo Hindoya - ein Konzertmitschnitt vom 24. Oktober 2020 aus der Victoria Hall Genf anlässlich 75 Jahre UN
    Informationen zur Sendungwww.swr.de/swr2
    SWR2 Webradio hören

    Daniel Müller-Schott zu Gast beim George Enescu Festival 2021

    24.12.21 - 02.01.22 | George Enescu Festival präsentiert auf seiner Website Daniel Müller-Schotts Konzert gemeinsam mit Filarmonica della Scala unter Andrès Orozco-Estrada, ein Mitschnitt vom 2. September 2021 im Rahmen des Festivals
    Hier geht es zur Übertragung: www.festivalenescu.ro

    ARD-NACHTKONZERT

    Sa 13.11.21 04:03 - 05:00 Uhr | BR Klassik – ARD Nachtkonzert | Daniel Müller-Schott spielt Haydns Cellokonzert Nr.2 D-Dur gemeinsam mit Australian Chamber Orchestra unter Richard Tognetti
    Hier geht’s zur Übertragung: www.br-klassik.de

    Livestream - Daniel Müller-Schott spielt Prokofjews Sinfonia Concertante

    Fr 05.11.21 | ab 19 Uhr (OEZ) | Livestream aus der Turku Concert Hall | Daniel Müller-Schott spielt Prokofjews Sinfonia Concertante gemeinsam mit dem Turku Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Olli Mustonen
    Hier geht es zum Livestream  

    „Philharmonie“ auf BR Klassik

    Di 19.10.21 | ab 10.00 Uhr | BR Klassik Radio – „Philharmonie“ | Daniel Müller-Schott ist mit Édouard Lalos Cellokonzert d-Moll zu hören, gemeinsam mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter Alexandre Bloch
    Hier geht es zu www.br-klassik.de

    NOMINIERUNG VIERTELJAHRESLISTE DEUTSCHE SCHALLPLATTEN KRITIK

    Four Visions of France ist nominiert in der Kategorie „Konzerte“ bei der Deutschen Schallplattenkritik 04/2021.
    Die Bestenliste 4/2021 wird am 15. November veröffentlicht.
    Mehr Informationen hier: www.schallplattenkritik.de

    Live-TV Übertragung aus dem Rudolfinum Prag

    Mo 06.09.21 | 20 Uhr | Dvořák Festival
    Daniel Müller-Schott live aus dem Rudolfinum Prag mit Dvořáks Cellokonzert h-Moll gemeinsam mit Filarmonica della Scala unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada.

    Hier geht es zum Livestream

    Live-Stream aus Bukarest George Enescu Festival

    Do 02.09.21 | 19.30 Uhr | George Enescu Festival
    Daniel Müller-Schott live aus Bukarest, Grand Palace Hall mit Dvořáks Cellokonzert h-Moll gemeinsam mit Filarmonica della Scala unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada

    Hier geht es zum Livestream

    Daniel Müller-Schott beim ARD Radiofestival 2021

    Mi 25.08.21 | NDR Kultur | ab 20 Uhr | Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2021 - Preisträger-Projekt
    Daniel Müller-Schott spielt Werke von Tschaikowsky, Bruch u.a. gemeinsam mit Nils Mönkemeyer, Viola, Stephen Waarts, Violine, Noa Wildschut, Violine und dem Aris Quartett. Ein Konzertmitschnitt vom 4. Juli 2021 aus der Schelfkirche, Schwerin.

    Weitere Informationen auf NDR Kultur